Unsere Firmengeschichte!


history1.jpg
  • In den Jahren 1914 bis 1926 (1. Weltkrieg) war auf dem jetzigen Firmengelände eine Flugabwehrkanon stationiert.
  • Von 1942 bis 1952 beherbergt das Gelände eine LKW Mechaniker-Werkstätte.
  • 1952 gründete der Unternehmer Schulz (Schwiegervater) eine Schriftenmalerei und Lackiererei in diesem Gebäude.
  • 1974 wurde der Betrieb von Herbert Mauko übernommen und dank drei Meisterbriefen in eine Spenglerei, Schriftenmalerei und Lackiererei umgewandelt.
  • 1980 wurde das Firmengelände von Herrn Herbert Mauko gekauft und der Betrieb laufend auf neuesten Stand gebracht.
  • 2010 wurde auf Fernwärme umgestellt und eine Spritzkabiene für Temperaturen bis 60° errichtet.







Fotos

Hier finden Sie einige Fotos von unseren Arbeiten und unserer Firma